ProzessOrganisierer

Vision.iC Process

In einem dynamischen Wettbewerbsumfeld mit immer komplexer werdenden Geschäftsmodellen sind auch die Anforderungen an die Geschäftsprozesse eines Unternehmens immer weiter gestiegen. Mit Vision.iC Process dokumentieren Sie einfach und pragmatisch den Zusammenhang zwischen Ihren Prozessen, Verfahren und Services. So decken Sie systematisch Optimierungspotenziale auf, um sich den veränderten Rahmenbedingungen anzupassen. Mit der damit gewonnenen Klarheit und Transparenz sichern Sie Ihren Kunden ein hohes Maß an Qualität und sind sind der Lage, sich vom Wettbewerb abzuheben.

Ihr Nutzen

  • Prozesse einfach modellieren
  • Services mit Prozessen verbinden
  • Störgrößen im Prozess dokumentieren und bewerten
  • Verfahrens- und Organisationsanweisungen strukturieren und versionieren
  • Einfacher Genehmigungs- und Freigabeprozess für Verfahrensanweisungen
  • Systematische Mängelanalyse

Prozesse

  • Prozessstruktur. In einer Baumstruktur werden die Führungs-, Kern- und Unterstützungsprozesse angelegt.
  • Geschäftsprozesse. Innerhalb der Prozessstruktur können die einzelnen Prozesse schnell und einfach mit Inputs und Outputs, sowie mit Verzweigungen und Sprungmarken zu anderen Prozessen, modelliert werden.
  • Erzeugen aus Services. Wenn die Tätigkeiten in Ihren Services den Prozessaktivitäten entsprechen, können Prozesse automatisch aus Services erzeugt werden.
  • Prozessdiagramme werden bereits während der Erfassung automatisch in Echtzeit generiert. Sie können die Darstellung anpassen und z.B. Imputs und Outputs ein- oder ausblenden.
  • Zuordnen von Services. Sie können jedem Prozess die zugehörigen Services zuordnen.
  • Zuordnen von Störgrößen. Sie können zu jedem Prozess die identifizierten Störgrößen zuordnen und mit einer Einschätzung von Schadensausmaß und Eintrittswahrscheinlichkeit hinterlegen.
  • Zuordnen von Stellen. Sie können jedem Prozess die Stellen zuordnen, welche in Vision.iC Zugriff auf den Prozess haben sollen.
  • Zuordnen von Dokumenten. Zu Prozessen können Sie Dokumente hinterlegen, auf die die Personen mit Prozessberechtigung im Cockpit Zugriff haben.
  • Maßnahmen. Zu jedem Prozess können Sie Maßnahmenideen mit Prozessbezug erfassen und an geeignete Personen zur Umsetzung senden.

Vision.iC Process: Prozessdiagramme

Verfahren

Vision.iC Process: Verfahrensanweisungen

  • Erfassen von Verfahren. Sie können Verfahrensanweisungen zu allen Managementsystemen mit den gängigen Kopfdaten wie Zweck, Geltungsbereich, Begriffe, Abkürzungen und Zuständigkeiten erfassen.
  • Zuordnen von Services. Ordnen Sie der Verfahrensanweisung die Services zu, für die diese Gültigkeit hat. Dadurch sehen alle Ausführenden, die diese Services bearbeiten, auch die dazu geltende Verfahrensanweisung.
  • Freigabe-Workflow. Der Freigabe-Workflow stellt sicher, dass bei den Ausführenden nur Verfahrensanweisungen angezeigt werden, die geprüft und freigegeben wurden.
  • Versionierung. Wenn eine Verfahrensanweisung geändert wird, können Sie eine neue Version anlegen. So kann später jederzeit nachvollzogen werden, welche Version zu welchem Zeitpunkt gültig war.

Diese Funktion ist für interne und externe Berater konzipiert, die arbeitsplatz- und aufgabenbezogen systematische Mängelanalysen durchführen.

  • Erfassen von Mängeln. Sie können Mängel mit Auswirkungen und Verbesserungsvorschlägen dokumentieren und auswerten.
  • Zuordnen von Services. Zu jedem erfassten Mangel können Sie die Services zuordnen, bei denen der Mangel auftritt.
  • Zuordnen von Ursachen. Zu jedem Mangel können Sie aus einer frei konfigurierbaren Standardliste eine oder mehrere Mangelursachen zuordnen.
  • Zuordnen von Effekten. Zu jedem Mangel können Sie aus einer frei definierbaren Standardliste einen oder mehrere Effekte zuweisen, die sich durch die Mängelbeseitigung ergeben. Die standardisierte Erfassung von Ursachen und Effekten ermöglicht eine systematische Analyse.
  • Maßnahmen. Zu jedem Mangel können Sie Maßnahmenideen erfassen und an geeignete Personen zur Umsetzung senden.

Mängel

Vision.iC Process: Mängel erfassen

Berichte

  • Standardberichte. In Vision.iC sind relevante Berichte standardmäßig hinterlegt. Aufwändiges Konfigurieren individueller Reports entfällt. Die erfassten Daten werden automatisch in die Berichte übernommen.
  • Berichtsvorschau. Mit der integrierten Berichtsvorschau können Sie jeden Bericht vor Ausgabe am Monitor kontrollieren.
  • Vielfältige Ausgabeformate. Alle Berichte können in vielfältigen Formaten ausgegeben werden: PDF, XLS, RTF, uvm.

 

Vision.iC Target: Berichtsvorschau Feedback-Analyse

Das integrierte Berichtswesen von Vision.iC ermöglicht gemäß der jeweiligen Berechtigungsstufe komfortabel die Ausgabe der relevanten Daten als Gesprächsgrundlage, zur Weitergabe oder zur Weiterverarbeitung in anderen Anwendungen. Jeder Benutzer kann die für ihn bestimmten Berichte jederzeit aktuell selbst erzeugen und ist nicht auf die Unterstützung einer Zentralabteilung angewiesen. Dabei werden alle Berichte in Echtzeit generiert und sind somit immer auf dem aktuellsten Stand.

Download

Datenblatt

Copyright © 2018 COMMUNiC GmbH. Alle Rechte vorbehalten.     Impressum | Datenschutz | Kontakt | AGB