Artikel in
Fachzeitschriften

Rödl & Partner: Focus Public Sector

Aus Sicht der Verwaltungsführung muss Führung zu einer effektiven Koordination aller Führungskräfte und Mitarbeiter auf ein zentrales Oberziel hin beitragen. Die Herausforderung jedes erfolgreichen Verwaltungshandelns besteht darin, die Teilziele der Mitarbeiter mit den Oberzielen der Organisation in einen logischen

Zusammenhang zu bringen. Es gilt, die Organisation zuverlässig als Ganzes zum Funktionieren zu bringen und alle potenziellen Reibungsverluste weitgehend auszuschließen. Dabei unterstützt das Führungssystem Vision.iC®.

Erfahren Sie mehr!

 

Zur Veröffentlichung »

Controller Magazin: Leadership Intelligence - the Next Generation BI

LI stellt die erwünschten und geplanten Zustände der Zukunft eines Unternehmens als Ziele in den Mittelpunkt. Sie vermitteln völlig andere Sachverhalte als Zahlen und erzeugen konkrete, bildhafte Vorstellungen über die gewünschte Zukunft. Da

Zustandsziele komplementär zu Zahlenzielen sind und als Anziehungspunkte für das Denken, Fühlen und Handeln der Menschen wirken, geben Sie ihnen und damit dem Unternehmen im Allgemeinen eine Richtung in die Zukunft.

Lesen Sie mehr!

 

Zur Veröffentlichung »

Controller Magazin: Leadership Intelligence - the Next Generation BI

Immer mehr Unternehmen setzen Business-Intelligence-Software zur Unterstützung

bei der strategischen Entscheidungsfindung ein. Leadership Intelligence geht noch weiter und vereint normative, strategische und operative Ziele.
Business-Intelligence-Lösungen helfen bei der Unternehmenssteuerung

mit Kennzahlen. Bei einer Führungslösung sind jenseits der finanziellen Steuerungsgrößen noch weitere Faktoren relevant, die zur Entwicklung eines Unternehmens beitragen: zum Beispiel das Vertrauen von Kunden und Geschäftspartnern sowie das Image des Unternehmens. Erfahren Sie mehr!

 

Zur Veröffentlichung »

Controller Magazin: Die Quadratur des Regelkreises strategischer Ziele

Es sind die suggestiven Bilder der Powerpoint-Präsentationen, die bei den alljährlichen Strategietagen mit ihren vielen Tagesordnungspunkten als Grundlage für die Entscheidung strategischer Ziele dienen. Auf solch einer Basis erhält dann das Controlling den Auftrag, die erfolgreiche Umsetzung der illustrierten Initiativen und Aktionen für das Management kontrollierbar zu machen. Es gilt „What you can’t measure you can’t manage“. Lesen Sie weiter!

 

Zur Veröffentlichung »

personalSCHWEIZ: Der Weg ist das Ziel

Management by Objectives (MbO) ist ein verbreitetes Führungskonzept, doch die praktische Umsetzung ist kein Leichtes. Seine volle Wirkung entfaltet das Konzept, wenn es als kontinuierlicher Lernprozess im Unternehmen verankert wird.

Lesen Sie weiter!

 

Zur Veröffentlichung »

Copyright © 2017 COMMUNiC GmbH. Alle Rechte vorbehalten.